Solitär (patience)

Was sind Solitaire-Spiele?

Solitär oder Patience ist ein altes Kartenspiel, das seit vielen Jahren gespielt wird. In den meisten Solitärspielen besteht das Ziel darin, alle dreizehn Karten jeder Farbe in der Reihenfolge von Ass bis König anzuordnen. Das Ass bildet die "Basis", auf der eine Zwei derselben Farbe platziert wird, gefolgt von einer Drei, einer Vier, einer Fünf und so weiter. Dieser Vorgang wird als "Bauen" bezeichnet. Das Spiel erfordert Geschick, ein scharfes Auge und taktisches Spiel.

Varianten des Spiels

Es gibt viele verschiedene Solitaire-Spiele, darunter einige schöne Variationen, die die klassischen Regeln auf den Kopf stellen. Einige gute Beispiele sind Pyramiden-Solitär oder Diebe aus Ägypten. Beide sind auf SolitaireParadise verfügbar, einer Website für Solitaire-Spiele. Einige andere berühmte Variationen von Solitaire sind:

  • Builders, ist das klassischste Spiel. Wie oben erwähnt, besteht das Ziel dieser Spiele darin, Karten derselben Farbe auf dem Ass zu bilden.
  • Packer, in diesen Spielen müssen die Karten in umgekehrter Reihenfolge auf einem anderen Teil des Layouts, dem "Tableau", zusammengesetzt werden. Sie können dann in der richtigen Reihenfolge auf den Fundamenten aufgebaut werden. Dieser zwischenzeitliche Vorgang des Reverse-Building wird als „Packen“ bezeichnet. Diese Spiele können weiter in Unterkategorien unterteilt werden: Blockaden, Planer und Spiders.
  • Nicht-Builder, das sind Solitaire-Spiele, die keine der oben genannten Techniken verwenden.

Eine andere Möglichkeit, die verschiedenen Solitaire-Spiele zu klassifizieren, ist der Grad, in dem die Karten aufgedeckt werden.

  • Offene Spiele, die Karten sind während des gesamten Spiels sichtbar und der Spieler muss eine Analyse verwenden, um Solitaire zu lösen.
  • Geschlossene Spiele, die Karten werden aus einem verdeckten Vorrat gezogen und der Spieler muss urteilen, da die Reihenfolge der Karten bis zum Erscheinen unbekannt ist. Ein hervorragendes Beispiel dafür wäre Tri-Peaks Solitaire, die drei Pyramiden von Karten enthält, die man zusammenbringen muss, anstatt der Standardreihe von 8.
  • Halboffene Spiele, eine Hybridgruppe zwischen den beiden oben genannten Spielen.

Geschichte der Solitaire-Spiele:

Solitär ist höchstwahrscheinlich deutschen oder skandinavischen Ursprungs, die erste schriftliche Aufzeichnung stammt aus dem Jahr 1783. International hat das Spiel Solitär viele Namen. Es wird oft als "Patience" bezeichnet, insbesondere in Großbritannien und in Frankreich wird das Spiel manchmal "Reussite" genannt.

Solitaire wurde in einem deutschen Spielebuch als ein kompetitives Kartenspiel beschrieben, bei dem sich die Spieler abwechseln oder mit separaten Kartenspielen spielen. Die Idee, Solitaire ganz alleine zu spielen, kam wahrscheinlich von Leuten, die Spaß daran hatten, für Wettkampfspiele zu üben.

In den 1980er Jahren machten Computer Solitaire wieder berühmt. Microsoft hat das Spiel seit Windows 3.0 ab 1990 als Teil seiner Windows-Produktlinie aufgenommen. Heutzutage wird das Spiel oft online oder auf Tablets gespielt.

Was sind Solitär (patience)?

Solitär (patience) ist ein altes Kartenspiel, das seit vielen Jahren gespielt wird. Dieses Kartenspiel erfordert Geschicklichkeit, ein scharfes Auge und taktisches Spiel. Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Online Solitär Spielen, mit einigen fantastischen Variationen, die einen Spin auf den klassischen Regeln setzen. Finde deine Liebe wieder für dieses klassische Kartenspiel und probiere unsere Solitaire-Titel aus!


Wir haben 62 der besten kostenlosen online solitär (patience) gesammelt. Diese beinhalten auch Spiele für den Browser oder für Computer und Mobilgeräte, sowie Renn-spiele für Dein Android und IoS Handy oder Tablet. Hier zeigen wir dir Spiele 1-62, inklusive Mahjongg Solitaire, Magic Towers Solitaire, Pyramid Solitaire Ancient Egypt und vielen weiteren kostenlosen Titeln.
Mehr anzeigen